FC Sportfreunde 1910 Dossenheim
FC Sportfreunde 1910 Dossenheim

Unsere nächsten Spiele

Datum Uhrzeit Art Heim   Gast
21.09.2017 19:30 L FC Dossenheim - TSV Pfaffengrunf
24.09.2017 12:45 L FC Dossenheim II - Aramäer Leimen
24.09.2017 15:00 L FC Dossenheim - FV Nußloch
24.09.2017 17:00 L FC Dossenheim (Damen) - FC Wertheim-Eichel (Damen)

 

Legende: T = Testspiel, P = Pokalspiel, L = Ligaspiel

20.09.2017

9. Spieltag Kreisliga Heidelberg

 

So. 24.09.2017 - 15:00 Uhr

 

FC Dossenheim

vs.

FV Nußloch

 

Am Sonntag folgt gleich das zweites Heimspiel in Folge. Zu Gast ist der momentan drittplatzierte aus Nußloch.

Die Nußlocher haben einen sehr guten Saisonstart hingelegt und stehen nach sechs Spielen mit fünf Siegen und einem Unentschieden da. Mit erst 4 Gegentreffern stellen sie bis jetzt die zweitbeste Defensive der Kreisliga. Mit Ihren 19 erzielten Treffern gehören sie zu den Top4 . Das Spiel am Mittwochabend beim Derby zu Hause gegen den Erzrivalen aus Leimen wird sicherlich auch seine Spuren hinterlassen, ob der FV mit breiter Brust oder evtl. niedergeschlagen nach Dossenheim reist.  Man wird aber schon eine Top-Leistung abrufen müssen um den FV Nußloch Punkte zu stehlen. Der letzte Sieg gegen Nußloch liegt schon 10 Jahre zurück, man verlor die letzten sechs Aufeinandetreffen!

 

Die erste Mannschaft kann jede Unterstützung bei diesem Spiel gebrauchen!

20.09.2017

6. Spieltag Kreisklasse B Heidelberg

 

So. 24.09.2017 - 12:45 Uhr

 

FC Dossenheim II

vs.

Aramäer Leimen

 

Am letzten Spieltag erlebte unsere zweite Mannschaft ein Debakel bei dem bis dahin punktlosen Vorletzten. Das Ergebnis hieß am Ende 7:1 (5:0), hatte aber einen faden Beigeschmack. Als Tabellenführer war man zu Gast in St. Ilgen und musste ziemlich Eindruck hinterlassen haben nach den ersten vier Spieltagen. Denn die Ilgener verstärkten sich mit zahlreichen Spielern aus der Landesliga, darunter Demiröz der uns quasi im Alleingang abgeschossen hatte. Als wäre die Niederlage nicht schon schlimm genug gewesen, muss man seit diesem Spiel auf "Mr. Zuverlässig" Robin Halbedel verzichten. Dieser wird noch einige Wochen fehlen, da er sich einen Anriss im Adduktorenbereich zugezogen hat.

 

Nun erwartet uns am Sonntag die Aramäer aus Leimen. Der Gast ist am ersten Spieltag in Balzfeld mit 6:0 unter die Räder gekommen und konnte anschließend die nächsten vier Spiele gewinnen. Drei der vier Siege wurden gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte eingefahren, aber besonders beim letzten Sieg zu Hause gegen den VfB St. Leon II wusste die Aramäer zu überzeugen. Die Leimener zeigen sich sehr Treffsicher was eine Quote von über zwei Toren pro Spiel zeigt, aber kassieren im Gegenzug auch zwei Treffer im Schnitt. Wenn man sieht das bei den bisherigen Saisonspielen von Leimen und Dossenheim schon 44 Tore zu sehen waren, kann man sich auf ein torreiches Spiel freuen. Der Gast wird versuchen seinen fünften Sieg in Folge einzufahren um sich oben festzusetzen. Das Team von Trainer Harbarth wird versuchen das Spiel gegen St. Ilgen vergessen zu machen und die drei Punkte in Dossenheim zulassen. 

 

Die zweite Mannschaft kann jede Unterstützung bei diesem Spiel gebrauchen!

20.09.2017

8. Spieltag Kreisliga Heidelberg

 

Do. 21.09.2017 - 19:30 Uhr

 

FC Dossenheim

vs.

TSV Pfaffengrund

 

Bereits am Donnerstag geht es für das Team von Gärtner mit dem 8. Spieltag weiter. Nach der unglücklichen Niederlage in Wieblingen, muss gegen den punktlosen Gast aus Pfaffengrund unbedingt ein Sieg her. Der TSV hat in sechs Spielen gerade einmal zwei Tore erzielt und dabei schon 27 kassiert. Ohne die Pfaffengrunder abzuwerten oder selbst arrogant zu wirken, aber alles andere als ein Heimsieg wäre eine RIESEN Überraschung!

19.09.2017

Das war es schon wieder mit der Dossenheimer Kerwe

 

Der FC Dossenheim bedankt sich bei allen Gästen die den Weg zum FC-Bierwagen gefunden haben. Selbst das launische Wetter konnte den harten Kern nicht davon abhalten mit dem FCD auf dem Kronenburger Hof  abzufeiern. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr! 

14.09.2017

Ergebnisse vom Donnerstag

 

TSV Wieblingen II - FCD          1:0

 

FC St. Ilgen II - FCD II              7:1

14.09.2017

Daniel "Bense" Bensmail ist wieder da!

 

Nach seiner langen Verletzungspause haben wir mit Daniel Bensmail ein kleines Interview geführt. Sein letztes Spiel für unseren Verein machte er am letzten Spieltag der Saison 2015/16 in der ersten Mannschaft, als er bei der 0:2 Heimniederlage gegen den FV Brühl eingewechselt wurde.

 

Hallo Daniel, wie geht es dir nach deiner Verletzung und erzähl mal was du genau hattest?

Daniel: Gegen Ende der Runde 2015/2016 hatte ich zunehmende schmerzen im Hüftbereich. Die nachfolgenden Untersuchungen, bei einem Orthopäden ergaben, dass ich  ein Impingement habe und eine OP ratsam wäre. Diese folgte dann im Dezember 2016. Mitte Februar habe ich dann mit der Reha begonnen und seitdem versuche ich wieder fit zu werden. Aber mal abgesehen von der noch fehlenden Fitness fühle ich mich wieder ganz gut.
 

Was sind deine persönlichen Ziele für die laufende Saison?

Daniel: Für mich persönlich ist es erstmal wichtig verletzungsfrei zu bleiben und wieder richtig fit zu werden. Den Spaß am Fußball habe ich trotz der langen Verletzungspause nicht verloren und würde mich natürlich riesig freuen, wenn ich in der laufenden Runde meinen Beitrag dazu leisten kann, diese auch erfolgreich abzuschließen. 

 

Du hast jetzt ein paar Trainingseinheiten hinter dir und bist für das heutige Spiel in St. Ilgen im Kader. Sehen wir evtl. dein Comeback?

Daniel: Es ist jedenfalls ein tolles Gefühl mal wieder als Spieler auf der Bank platz nehmen zu dürfen ! Nach den wenigen Trainingseinheiten und 2 Wochen Urlaub möchte ich auch nichts überstürzen . Bin aber natürlich bereit sollte man mich brauchen (Daniel lacht)
 

Im Moment läuft es bei euch ja richtig gut, woran liegt das?

Daniel: Zu Beginn der Vorbereitung lies sich das noch schwer abschätzen. Einige Spieler schafften den Sprung in unsere 1.Mannschaft, wechselten den Verein oder hatten aus beruflichen/privaten Gründen aufgehört ! Es kamen aber wiederum einige neue und vor allem gute/talentierte  Spieler dazu, die sich super integriert haben. Wir haben dieses Jahr ein hungriges und motiviertes Team zusammen, das gewillt ist die Vorsaison vergessen zu machen. Ziel war es vor der Runde, jetzt nicht den direkten Wiederaufstieg  ins Visier zu nehmen, aber ich traue uns definitiv zu eine gute Rolle in der B-klasse spielen zu können, und freue mich selbst dabei sein zu dürfen. 

 

Wir wünschen Daniel damit er verletzungsfrei bleibt und seine persönlichen Ziele verwirklichen kann. Neben dem Platz war er immer anwesend und hat seinen Verein unterstüzt, aber es tut gut Ihn bald wieder auf dem Platz zu sehen. Alles gute Daniel!

13.09.2017

1. Spieltag A-Jugend Kreisliga Heidelberg

 

Sa. 16.09.2017 - 14:30 Uhr

 

SG Dossenheim/Ziegelhausen vs. SG Eberbach

 

Am Kerwesamstag startet unsere A-Jugend in die neue Kreisligasaison. Um die Mission "Aufstieg" erfolgreich zu starten, würden sich unsere Jugendspieler über jede Unterstützung freuen. Das Spiel wird auf dem Kunstrasen in Dossenheim ausgetragen.

12.09.2017

7. Spieltag Kreisliga Heidelberg

 

Do. 14.09.2017 - 19:00 Uhr

 

TSV Wieblingen II

vs.

FC Dossenheim

 

Auch die erste Mannschaft spielt bereits am Donnerstag aufrgrund der anstehenden Kerwe in Dossenheim. Das Team von Trainer Gärtner ist bei der Zweiten in Wieblingen zu Gast. Der Aufsteiger aus der A-Klasse steht momentan nach fünf Spielen mit fünf Punkten auf dem 11. Tabellenplatz. In den bisherigen zwei Heimspielen konnten die Wieblinger noch kein Spiel gewinnen und werden alles daran setzen das im Derby der erste Heimsieg eingefahren wird. Unser Team hat nur den Saisonauftakt in Kirchheim verloren, danach folgten drei Unentschieden und zuletzt zwei Siege. Unser Team ist gewillt den dritten Sieg in Folge einzufahren um am Wochenende eine schöne Kerwe zu feiern.

12.09.2017

5. Spieltag Kreisklasse B Heidelberg

 

Do. 14.09.2017 - 19:30 Uhr

 

FC St. Ilgen II

vs.

FC Dossenheim II

 

Bereits am Donnerstag treten unsere Serientäter beim Tabellenvorletzten in St. Ilgen an. Das Spiel wurde aufgrund der anstehenden Dossenheimer Kerwe vorverlegt. Wir bedanken uns hier auch nochmal recht herzlich beim FC. St. Ilgen, die dies mit Ihrer Einwilligung erst ermöglicht haben.

 

Der Gegner steht nach vier Spielen mit null Punkten da und wird hoffen ausgerechnet gegen den momentanen Tabellenführer zu punkten. Bereits 14 Gegentreffer mussten sie hinnehmen und erzielten dabei vier Tore selbst und im letzten Spiel gegen den VfB St. Leon II setzte es eine 1:6 Niederlage.  Das wird das erste Spiel in der noch jungen Saison für unsere Mannschaft auf einem Rasenplatz, zuvor gab es vier Partien auf Kunstrasen (Sandhausen, 3x Dossenheim). Es wird wichtig sein die Tabelle und die laufende Serie auszublenden um den Gegner am kommenden Donnerstag nicht zu unterschätzen.

 

„Die vermeintlich leichtesten Spiele, werden die schwierigsten Spiele!“

11.09.2017

"Perfekter Seisonstart!

 

FCD II - 1. FC Wiesloch II 2:1 (1:1)
Tore: 1:0 Bolleyer (5.), 2:1 Gross (70.)
 

 

Unsere Mannschaft legte einen guten Start hin und ging bereits in der 5. Minute durch Bolleyer mit einem Distanzschuss in Führung. Bereits in der 11. Minute kam der Gast aus Wiesloch zum nicht unverdienten Ausgleich durch H. Öztürk. Nach diesem Treffer kam unser Team wieder ein wenig besser ins Spiel ohne jedoch zu überzeugen. Man spielte sich aber trotzdem die eine oder andere Großchance heraus, aber Halbedel und Amsha scheiterten am Gästekeeper oder am letzten Verteidiger auf der Linie. Eine strittige Situation gab es in der ersten Halbzeit als Halbedel über rechts durchbrach und den Ball auf Amsha zurücklegte, dieser schoss den Ball aufs Tor wo ein Wieslocher den Ball mit der Hand vor der Linie stoppte. Der fällige Pfiff blieb aus und die Mannschaften gingen mit einem 1:1 in die Kabine.
 

In der zweiten Halbzeit dasselbe Bild, die Dossenheimer versuchten und die Wieslocher konterten. Auch in der zweiten Halbzeit ließ man einige Chancen ungenutzt bis Gross endlich das 2:0 erzielte. Es war die 70. Minute als der eingewechselte V. Carusotto schnell schaltete und Harbarth den Ball einwurf. Dieser setzte sich an der Torauslinie gegen zwei Verteidiger durch und fand mit einer scharfen Hereingabe Gross der den Ball zum 2:1 Siegtreffer einnetzte. Der FCD hatte nach diesem Tor das Geschehen unter Kontrolle und konnte den Heimsieg am Ende über die Zeit retten.
 

Somit baut unsere Reserve ihre Serie weiter aus und steht momentan bei vier Siegen in vier Spielen.

11.09.2017

Dossenheimer-Frauen gewinnen zum Auftakt gegen VfB St.Leon Rot

 

Mit einem 2:0 (1:0)-Sieg gegen St.Leon sind die Fußballfrauen von Dossenheim in die neue Landesligarunde gestartet.

 

Besonders von der Anfangsphase ihrer Mannschaft waren die Trainer angetan: „Wir sind richtig gut ins Spiel gekommen.“

 

Nach starker Anfangsphase und dem 1:0 durch Bozkus, sind die Gäste immer besser in die Partie reingekommen. Die zweite Halbzeit war dann ausgeglichener und das Team vom Trainergespann Marozzo und Neureither hatten knapp eine viertel Stunde vor Schluß Glück als die Stürmerin vom VfB St. Leon Sarah Geis mit einem Gewaltschuss knapp am Tor vorbeischoss. In der 84. Minute sorgte dann V. Neureither für den viel umjubelten 2:0 Endstand. Am Ende steht jedoch ein verdienter Auftaktsieg in die neue Landesliga Saison.

11.09.2017

Ergebnisse vom Wochenende

 

FCDII - 1. FC Wiesloch II         2:1

 

FCD - 1. FC Wiesloch                5:1

 

FCD Damen - VfB St. Leon      2:0

08.09.2017

Dossenheimer Kerwe 2017

 

Auch in diesem Jahr wird der FC Dossenheim wieder auf der Kerwe vom 15. bis 17.09. mit einem Bierwagen am Kronenburger Hof vertreten sein. Wichtig in diesem Jahr ist vor allem der Hinweis zum traditionellen Knöchelessen unserer AH am Kerwemontag. Dieses wird in diesem Jahr direkt auf dem Kronenburger Hof unter der Überdachung stattfinden.

 

Der gesamte Verein und die AH Abteilung freuen sich auf euren Besuch.

08.09.2017

"Glückwunsch Jens"

 

Auch bei unserem Spieler Jens Frindert aus der 2. Mannschaft war es gestern soweit, am 07.09.2017 ist auch er endlich Papa geworden! Die kleine Pauline erblickte gegen ca. 16:30 Uhr das Licht der Welt und konnte so endlich ihren stolzen Papa sehen. Wir wünschen auch Jens und seiner Familie alles Gute und da er gerase eine längere Verletzungspause einlegt hat er genug Zeit für seine kleine Tochter ;)

07.09.2017

"Glückwunsch Ole"

 

Unser Spieler Julian Wolff aus der 2. Mannschaft wurde gestern am 06.09.2017 endlich Papa! Der kleine Uriel erblickte gegen 17 Uhr das Licht der Welt und konnte so endlich seinen stolzen Papa sehen. Wir wünschen Ole und seiner Familie alles Gute und hoffen das der Neuankömmling Ole nicht all zu oft vom trainieren und spielen abhalten wird ;)

06.09.2017

6. Spieltag Kreisliga Heidelberg

 

So. 10.09.2017 - 15:00 Uhr

 

FC Dossenheim

vs.

1. FC Wiesloch

 

Am Sonntag nach der Partie der zweiten Mannschaft empfängt das Team von Jan Gärtner den 1. FC Wiesloch um 15 Uhr auf dem Dossenheimer Sportgelände. Man wird versuchen den Sieg vom letzten Wochenende als Motivationsschub für dieses Spiel zu nutzen und wird versuchen den zweiten Sieg folgen zu lassen.

 

In der letzten Saison wurde der 1. FC Wiesloch Vizemeister und scheiterte an der Relegation um den Aufstieg in die Landesliga. Zur neuen Spielzeit drehte sich das Transferkarussell, viele Leistungsträger sind gegangen und es bleibt ab zu warten welche Rolle der Vizemeister in der neuen Spielzeit spielen wird. Der Saisonstart ist den Wieslochern misslungen, mit nur zwei Punkten in vier Spielen, aber deshalb wird uns eine hungrige Truppe nach Punkten erwarten. 

06.09.2017

4. Spieltag Kreisklasse B Heidelberg

 

So. 10.09.2017 - 12:45 Uhr

 

FC Dossenheim II

vs.

1. FC Wiesloch II

 

Am Sonntag um 12:45 Uhr empfängt unsere zweite Mannschaft die Reserve vom 1. FC Wiesloch. Nach dem tollen Saisonstart, wird man auch in diesem Spiel alles daran setzen um die Serie weiter auszubauen.

 

Nach dem souveränen Aufstieg in der Spielzeit 15/16 wo man mit 72 Punkten den ersten Platz in der Kreisklasse C West belegen konnte, folgte in der vergangenen Spielzeit der Klassenerhalt auf dem 14. Platz mit 30 Punkten. In den letzten beiden Spielzeiten spielte die Wieslocher Reserve nur dreimal Unentschieden. In der aktuellen Runde konnten Sie in drei Spielen vier Punkte holen und erzielte am vergangenen Spieltag einen Achtungserfolg mit dem Unentschieden gegen den Mitabsteiger VfB St. Leon II. Gefährlichster Mann auf dem Platz ist Hülüsi Öztürk der schon dreimal für sein Team netzen konnte.

 

Da die Runde noch jung ist bleibt abzuwarten was für ein Gegner uns am Sonntag erwartet. Eines sollte aber klar sein, tritt die Mannschaft von Spielertrainer Harbarth weiterhin so leidenschaftlich auf wie in den ersten drei Partien, wird der 1. FC Wiesloch II es sehr schwer haben etwas zähl bares mitzunehmen.

04.09.2017

Wichtiger Auswärtssieg

 

Der FCD gewinnt in Lobbach mit 3:2 und holt den ersten Dreier in dieser Saison.

 

In der ersten Halbzeit kontrollierten die Dossenheimer das Spiel, ließen mit einer kompakten, diziplinierten Spielweise kaum Chancen zu. Mit zielstrebigen Komninationen erspielten sie sich einige hochkarätige Chancen, die aber nicht verwertet werden konnten. Nach einem schönen Diagonalpass von P. Apfel erzielte Abfalterer die verdiente Führung. 

Bala Ahmed staubte wenig später nach einem Kopfball von Beese zur 2:0-Halbzeitführung ab. Nach der Halbzeit wurden die Dossenheimer durch einen Handelfmeter und dem daraus resultierenden Anschlusstreffer kalt erwischt. Es folgte ein offener Schlagabtausch. Lobbach nun mit Oberwasser erzielte den Ausgleich und hätte das Spiel sogar drehen können. Doch Halbedel erzielte eiskalt kurz vor Schluss den viel umjubelten Siegtreffer für die Dossenheimer. 

04.09.2017

Starker Auftritt am 3. Spieltag der "Zweiten"

 

Am Freitagabend konnte die zweite Mannschaft Ihr Heimspiel gegen die SG DJK Balzfeld/Horrenberg mit 3:1 (1:0) gewinnen. Von Beginn an dominierte das Team von Kapitän Miltner das Geschehen und erzielte hochverdient durch Amsha das 1:0! Der Halbzeitstand war sehr schmeichelhaft für die Gäste da die Dossenheimer  Ihre Überlegenheit nicht in weitere Tore ummünzen konnten. So ging es "nur" mit einem 1:0 in die Kabinen.

 

Der gute alte Spruch "wenn du vorne die Dinger nicht machst, bekommst irgendwann ein hinten rein" bewahrheitet sich immer öfters im Fussball und auch in diesem Spiel kam der Gegner kurz nach der Pause durch einen Foulelfmeter zum glücklichen 1:1. Balzfeld konnte das Spiel aber nur für knapp 15 Minuten ausgeglichener gestalten denn in der letzten halben Stunde übernahm Dossenheim wieder das Zepter und erspielte sich eine Gelegenheit nach der anderen. Nach 66 Minuten war es dann auch soweit als Harbarth aus der Distanz zum 2:1 einnetzte. Mit der erneuten Führung im Rücken gab die Mannschaft weiterhin Gas und konnte nur knapp 10 Minuten später durch Halbedel auf 3:1 erhöhen. Gegen Ende der Partie stürmte Halbedel gefolgt von zwei Gegenspielern Richtung Tor und wurde durch ein Foulspiel am Abschluss gehindert und der Schiedsrichter zeigte sofort auf den Punkt.  Da das Foulspiel aber außerhalb des Strafraums begangen wurde und unser Spielertrainer Harbarth dies auch so gesehen hatte, ging er zum Schiedsrichter und teilte Ihm das so mit. Dieser nahm seine Entscheidung zurück und legte den Tatort außerhalb des Straufraums was folgerichtig nur einen Freistoss bedeutete. Am Ende blieb es bei dem hochverdienten 3:1 Erfolg unseres Teams!

 

Nach diesem Erfolg steht man mit der maximalen Ausbeute nach 3 Spielen und 3 Siegen auf dem 3. Platz!

30.08.2017

5. Spieltag Kreisliga Heidelberg

 

So. 03.09.2017 - 15:00 Uhr

 

SG-SV Lobbach

vs.

FC Dossenheim

 

Der Gegner aus Lobbach hat in der Spielzeit 17/18 noch kein Spiel verloren, aber auch keines gewonnen.

In allen drei Spielen mussten die Lobbacher die Punkte teilen. Der Trainer Jochen Bauer wird durchaus zufrieden sein mit dem Saisonstart, da zwei schwierige Auswärtspiele anstanden. 

 

Unser Team kann der SG-SV die Hand reichen, den auch wir haben noch kein Spiel gewinnen können. Nach der Auftaktniederlag bei der FT Kirchheim, konnte man anschließend nur Remis spielen. Die Gärtner Elf wird alles versuchen um in Lobbach den ersten Dreier einzufahren.

30.08.2017

3. Spieltag Kreisklasse B Heidelberg

 

Fr. 01.09.2017 - 19:30 Uhr

 

FC Dossenheim II

vs.

SG DJK Balzfeld/Horrenberg

 

Beim Abendspiel am Freitag gastiert die DJK im Dossenheimer Jahnstadion. Unser Gegner konnte sein erstes Spiel furios mit 6:0 gegen Aramäer Leimen gewinnen, musste jedoch gegen den VfB St. Leon im zweiten Spiel eine 0:1 Niederlage hinnehmen. Das Team von Trainer Aydogmus mit einem Altersdurchschnitt von 24,17 Jahren wird alles daran setzen um direkt wieder in die Erfolgsspur zu kommen.

 

Unser Team ist nach dem Abstieg sehr gut in die neue Spielzeit gestartet und konnte nach Jahren mal wieder den Saisonauftakt gewinnen. Im ersten Spiel setzte man sich souverän mit 3:1 beim FC Sandhausen durch und konnte die Woche darauf das Spiel gegen den VfB Rauenberg mit 2:1 für sich entscheiden. Damit steht die Truppe von Harbarth nach zwei Spielen und 6 Punkten optimal da und ist bereit am Freitag die Balzfelder auf heimischen Kunstrasen zu bekämpfen um die drei Punkte in Dossenheim zu behalten

30.08.2017

Unsere Homepage läuft wieder...

 

Nach langer Durststrecke wird unsere Homepage wieder mit Informationen, News und vielem mehr gefüttert. Wie gewohnt finden Sie hier Ergebnisse, Spielpläne und alles weitere über unsere Mannschaften.

 

Es lohnt sich also wieder täglich bei uns vorbeizuschauen.

30.06.2017

Sommertransfer: Tim Abfalterer zum FC Dossenheim

 

Tim Abfalterer verstärkt zur neuen Saison den FC Dossenheim. Die aus Heiligkreuzsteinach stammende Offensivkraft spielte in der vergangenen Saison für die U19 der SG Kirchheim. Der talentierte Linksfuß wird im kommenden Jahr nur wenige Meter vom Sportplatz entfernt bei "Maler Eck" sein freiwilliges soziales Jahr absolvieren. 

 

Wir freuen uns, dass Tim sich für den FC Dossenheim entschieden hat! Auf eine gute Saison! 

26.06.2016

Wir trauern um Pit

 

Der FC Dossenheim trauert um seinen ehemaligen Spieler Rudolf (Pit) Skarke, der am 21.6. verstorben ist. 


Pit war lange Jahre Spieler unserer 1. Mannschaft und hat in der Saison 1971/72 mit seinen Toren maßgeblich zum Aufstieg des FC Dossenheim in die 1. Amateurliga (damals 3. Liga) beigetragen. Pit spielte danach auch noch in der 1. Amateurliga und später noch in unserer 2. Mannschaft. Wir verlieren mit Pit Skarke einen vorbildlichen Sportkameradenm, den wir immer in guter Erinnerung behalten werden. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

08.06.2017

Ein Storch auf Mighalis Dach

 

Es ist ein Junge!!! Sein Name: Leonardo Giuseppe! Beidfüßig und 54cm groß. Ob er eher ein Vollstrecker wird oder mehr ein Vorbereiter, ist noch nicht final geklärt. Aber auf jeden Fall ein klasse Kicker :-)

 

Wir gratulieren den frisch gewordenen Eltern Astrid und Alessandro von ganzem Herzen und hoffen, dass die Nächte nicht allzu kurz werden. 

 

Die FCD-Familie

07.06.2017

Talentierte Spieler für unsere B- und C-Jugend gesucht!!!

 

Die B-Jugend Dossenheim / Ziegelh. Peterstal spielt in der nächsten Saison in der Landesliga. An folgenden Tagen werden Sichtungstrainings durchgeführt:

  • Mo 19.06. von 19:00 bis 20.30 Uhr in Dossenheim
  • Mi 21.06. von 19:00 bis 20.30 Uhr in Ziegelhausen (Köpfel) 
  • Do 22.06. von 19:000 bis 20.30 Uhr in Dossenheim

Für Fragen steht Karl-Heinz Längle zur Verfügung ( Tel: 0152 53523947 / Mail: Karlheinz.laengle@gmx.de)


Die Sichtungstrainings der C-Jugend finden statt am 

  • Mo 25.06. von 17.30  bis  19.30 Uhr
  • Do 29.06.  von 17.30  bis 19.30 Uhr

Für Fragen steht Nils Weiler zur Verfügung ( Tel: 0157 84453416  / Mail: nils@ces-verlag.de).

07.06.2017

Aktivität startet in die Vorbereitung

 

Es geht wieder los. Die Kabinen sind für die Aktivität wieder geöffnet.

 

Am Sonntag startet die erste Mannschaft in die Vorbereitung auf die neue Saison. Da der Sprotplatz wegen des gut besuchten Riterfestes nur schwer erreichbar sein wird, bittet das Trainerteam um Jan Gärtner seine Spieler in  den Wald - genauer zum Rundparcours Drei Eichen. Bei den Temperaturen nicht der schlechteste Ort. 

 

Die zweite Mannschaft startet zwei Tage später in die Vorbereitung. Trainer Sascha Harbarth und sein Team wird dann um 19 Uhr seine Mannschaft auf die neue Saison einschwören.    

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FC Sportfreunde 1910 Dossenheim